Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Bauen & Renovieren

Internationale wissenschaftliche Konferenz SBE16 Hamburg zum nachhaltigen Bauen
Nachhaltige Lösungen in der Wohnungswirtschaft

01.02.2016 08:02:49 -

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Die Wohnungswirtschaft ist besonderen Fragestellungen der Gegenwart ausgesetzt: Demografie und veränderte Nachfrage, Migration, Klimaschutz, bezahlbares Wohnen, soziale und kulturelle Aspekte. Wie soll das Wohnen der Zukunft unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit aussehen? Wie kann die Wohnungswirtschaft selbst noch nachhaltiger werden?
Die Programmpunkte des Tages beinhalten die Übersicht zum Kodex der Wohnungswirtschaft aus Sicht des GdW, ein erster Praxisbericht sowie das neue NaWoh-Siegel. Es folgen Beispiele nachhaltiger Lösungen in der Quartiersentwicklung in Hamburg (VNW) und innovative Versorgungskonzepte: u. a. Zukunftsfragen zum Wärmemarkt, Batteriespeichertechnologien, Bio-Brennstoff vom Acker, Smart Home-Entwicklungen. Die Flüchtlingsthematik mit ersten erfolgreichen Lösungen im Wohnungsbau wird im zentralen Nachmittagsblock vertieft.
Der Thementag der Wohnungswirtschaft beleuchtet diese Aspekte vor dem Hintergrund zahlreicher Entwicklungen und Erkenntnisse im Inland und Ausland und zeigt praxisnahe Wege für anstehende Zukunftsentscheidungen auf.
Der Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis wird durch innovative Veranstaltungsformate und ein attraktives Begleitprogramm ermöglicht.

Datum und Uhrzeit
Mittwoch 9. März 2016
9-17 Uhr

Veranstaltungsort
HafenCity Universität Hamburg
Überseeallee 16
20457 Hamburg

Zielgruppe
Vertreter der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Planer die für die Immobilienwirtschaft

Teilnahmegebühr
Tagesticket € 249,- inkl. MWSt.

Anmeldung und Infos
www.zebau.de



Kontaktinformation:
ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH



Kontakt-Person:
Nina Plate
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49403803840
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.zebau.de



Autor:
ZEBAU GmbH
e-mail
Web: http://www.zebau.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's