Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Bauen & Renovieren

Klassisch und familienfreundlich
Hausbesichtigung am 8. und 9. September in 15713 Königs Wusterhausen
In 15713 Königs Wusterhausen öffnet am 8. und 9. September ein Haus Wismar seine Türen. Foto: Roth-Massivhaus

16.09.2018 11:16:45 - Der Ortsteil Niederlehme im brandenburgischen Königs Wusterhausen lädt mit seinen ausgedehnten Wasser- und Waldflächen zu einem Ausflug ein. Nicht nur bei Spaziergängern ist die Gegend beliebt: Auch Bauherren schätzen die naturnahe Umgebung. Direkt am Fluss Dahme kann am kommenden Wochenende ein Haus Wismar der Bau- GmbH Roth besichtigt werden.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Berlin. Der Ortsteil Niederlehme im brandenburgischen Königs Wusterhausen lädt mit seinen ausgedehnten Wasser- und Waldflächen zu einem Ausflug ein. Nicht nur bei Spaziergängern ist die Gegend beliebt: Auch Bauherren schätzen die naturnahe Umgebung. Direkt am Fluss Dahme kann am kommenden Wochenende ein Haus Wismar der Bau- GmbH Roth besichtigt werden. Für alle Fragen rund um Planung und Bau stehen Fachberater des Unternehmens vor Ort bereit.

Das Haus Wismar mit einer Gesamtwohnfläche von 123 Quadratmetern überzeugt mit einem stimmigen Äußeren: Die Fassade in lebendigem Orange harmoniert mit der anthrazitfarbenen Dacheindeckung sowie dem Sockel im gleichen Farbton. Eine elegante Dachabschleppung schützt den Eingangsbereich vor Wind und Wetter. Akzente setzen ein Dreiecksfenster im Spitzbodengiebel sowie eine überdachte Terrasse auf der Gartenseite, die durch einen Wandrücksprung entsteht. Für einen traditionellen Charme und viel Licht im Haus sorgen bodentiefe Fenster mit Sprossen auf der West- und Ostseite.

Im Inneren punktet der Satteldachentwurf mit einer durchdachten Raumaufteilung. Viel Platz steht den Bewohnern im offenen, etwa 41 Quadratmeter großen Wohn-, Ess- und Kochbereich zur Verfügung. Über zweiflügelige Terrassentüren mit abgeflachten Schwellen gelangt man direkt in den Garten. Der Haustechnikraum sowie ein Gäste-WC runden das Raumangebot im Erdgeschoss ab.

Nach oben führt eine halbgewendelte Treppe. Im Dachgeschoss befinden sich die individuellen Ruhebereiche der Familie: Um den zentralen Flur herum sind zwei etwa gleich große Kinderzimmer mit Blick ins Grüne und das Elternschlafzimmer angeordnet. Das Bad besticht mit einer über Eck gestellten Badewanne und bodengleicher Dusche. Eine Fußbodenheizung im ganzen Haus sorgt für behagliche Wärme. Die Solaranlage AuroCompact der Firma Vaillant macht zudem Sonnenenergie effizient nutzbar.

Alle Entwürfe passt Roth-Massivhaus an individuelle Bedürfnisse an und ändert Grundrisse kostenfrei.

Das Haus Wismar kann am 8. und 9. September, jeweils von 13 bis 16 Uhr, in 15713 Königs Wusterhausen besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. Besucher werden gebeten, bei einer Anreise mit PkW die Straße vor dem Haus sowie Zufahrten freizuhalten, da auf dem angrenzenden Grundstück ein Umzug stattfindet.
Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen.



Information und Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin
Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33
E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de



Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.



Kontaktinformation:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: (030) 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen



Presse-Information:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: (030) 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's